Cookie Einstellungen

Wähle Deine bevorzugten Einstellungen

Einfache Cookies

Wir verwenden Cookies, damit Sie während Ihres Besuchs angemeldet bleiben und um Ihnen die Nutzung unserer Spendendienste zu ermöglichen. Diese Cookies ermöglichen es der Website, Ihre Entscheidungen, wie z.B. Ihre Sprach- oder Regionseinstellung, zu speichern und bieten verbesserte Funktionen. Wir verwenden auch Session-Cookies, die eine reibungslose Navigation durch die Website ermöglichen.

Drittanbieter-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es, dass Social-Media-Komponenten ordnungsgemäß funktionieren, wie z.B. Sharing Buttons, eingebettete Videos, unser wöchentliches Quiz und Animationen, die in unseren Artikeln vorkommen.

Wir verwenden Cookies damit diese Website optimal funktioniert. Um mehr darüber zu erfahren klicke .

Dxhsegdxqaa4txa.jpg large.jpg?ixlib=rails 0.3

Madrid: Zivilgesellschaft und Polizei gemeinsam gegen Racial Profiling

RIS und die Open Society Justice Initiative haben in Madrid einen Workshop zur Umsetzung des 'Effective Police Identification Protocol', einem von der Stadtverwaltung von Madrid initiierten Pilotprojekt, organisiert.
Foia.jpeg?ixlib=rails 0.3

Veröffentichung von Italien-Niger-Abkommen erstritten

Die italienischen Organisationen CILD, ASGI und Rete Disarmo haben es geschafft, gegen den Widerstand der italienischen Regierung Zugang zum Inhalt einer zwischen Italien und Niger geschlossenen Vereinbarung zu erhalten.

Im Fokus

Facebook 3362889 960 720.jpg?ixlib=rails 0.3

Digital-Rights Gruppen fordern von Facebook Transparenz bei politischer Werbung

Im Vorfeld der Europa-Wahlen 2019 hat eine Gruppe führender Digital-Rights Gruppen Facebook in einem offenen Brief aufgefordert, sein Versprechen einzuhalten und für mehr Transparenz bei politischen Anzeigen zu sorgen.
51600732 2358565537720182 8961221939074957312 n.jpg?ixlib=rails 0.3

U.S. Außenminister trifft in Ungarn auch Vertreterinnen der Zivilgesellschaft

Das US-Außenministerium lädt Vertreterinnen von drei ungarischen NGOs zu einem Treffen mit Außenminister Mike Pompeo ein. Während seines Besuchs in Budapest wird er auch Viktor Orban treffen.
Schermata 2019 02 07 alle 12.21.32.png?ixlib=rails 0.3

Studie zeigt EU-weit Diskriminierung ethnischer Minderheiten im Justizsystem

Die Studie berichtet über klare Verstöße gegen das Grundrecht auf Gleichstellung und Nichtdiskriminierung und zeigt, dass die Strafrechtssysteme deshalb wahrscheinlich ineffektiv und unzuverlässig sind.
Du musst Cookies von Drittanbietern akzeptieren, um auf diesen Inhalt zugreifen zu können.

Schutz der Rechte durch die EU

107 Artikel

Rumänien gibt grünes Licht für Korruption

Der Vorschlag der rumänischen Regierung, korrupten Politikern Amnestie zu gewähren, droht die Rechtsstaatlichkeit weiter zu destabilisieren. Die Bürger haben, offen gesagt, schon viel zu viel Praxis darin, für ihre Rechte und Demokratie zu protestieren.

Überleben im Autoritarismus: Episode 15

Wahlbezirke neu aufteilen, Das Wahlgesetz ändern, Manipulation des Stimmrechts - das sind nur einige von vielen Beispielen, wie Europas Autoritäre versuchen das Wahlsystem zu ihren Gunsten zu verändern.
Weiterlesen

Freiheit von NGOs

62 Artikel

EU-Parlament stimmt für besseren Schutz der Freiheiten, aber der Rat hinkt hinterher

Die Europaabgeordneten haben gerade über zwei Legislativvorschläge abgestimmt, mit denen die EU den Schutz unserer Rechte gegen den Vormarsch der Autoritären verbessern könnte. Beide basieren auf Ideen von Liberties. Lies hier die Hintergründe.

Orban Besuch: Kroatiens Premierminister muss die illiberale Politik Ungarns zurückweisen

Auch wenn die Europaabgeordneten der Kroatischen Demokratischen Union Viktor Orban im Europäischen Parlament unterstützt haben, sollte Premierminister Plenković bei Orbans Besuch in Zagreb die Menschenrechtsverletzungen in Ungarn deutlich verurteilen.
Weiterlesen
Mep hungary scope.png effected.png?ixlib=rails 0.3

Rechtsstaatlichkeit in Ungarn: Europaabgeordnete fordern Konsequenzen

Führende Abgeordnete des Europäischen Parlaments fordern die Mitgliedstaaten auf, im Rat gegen die Erosion der Demokratie, der Grundrechte und der Unabhängigkeit der Justiz in Ungarn vorzugehen.

Recht auf freie Meinungsäußerung

83 Artikel

Neue Angriffe auf die freie Meinungsäußerung in Litauen

Das litauische Parlament hat das neue Jahr mit neuen Versuchen begonnen, das Recht auf freie Meinungsäußerung für Medien und Öffentlichkeit einzuschränken.

HCLU klagt gegen Medienmonster der ungarischen Regierung

Nachdem die ungarische Regierung die Wettbewerbsbehörde des Landes per Erlass an einer unabhängigen Untersuchung gehindert hat, zieht HCLU für die Meinungsfreiheit vor Gericht.
Weiterlesen
Old copyright.png?ixlib=rails 0.3

Durchbruch in Urheberrechtsverhandlungen verschlimmert Artikel 13.

Obwohl sich die Hälfte der EU-Staaten zunächst weigerte, den Kompromissvorschlag der rumänischen Präsidentschaft für den Entwurf einer Urheberrechtsrichtlinie anzunehmen, birgt ein jetzt gefundener neuer Kompromiss erneut die Gefahr der Zensur.

Privatsphäre und Überwachung

51 Artikel

Reproduktive Rechte: Es bleibt viel zu tun für Irlands Regierung

Die Einführung der lang erwarteten Reform des Abtreibungsrechts in Irland wurde durch Anti-Choice-Proteste und Probleme mit dem neuen Gesetz beeinträchtigt. Das Irish Council for Civil Liberties (ICCL) fordert weitere Änderungen und 'geschützte Räume'.

Ein Sieg für den Datenschutz in Estland!

Auf langjährigen Druck des Estonian Human Rights Centre und anderer hat das estnische Justizministerium endlich einen Vorschlag zur Änderung der Bestimmungen des Gesetzes über die elektronische Kommunikation ausgearbeitet.
Weiterlesen
87fc4616 2555 11e9 b298 0a060ce5154b.png?ixlib=rails 0.3

Liberté, Egalité, Fraternité? Von wegen!

Frankreichs Regierung hat strengere Migrationsgesetze verabschiedet. Im "Land der Menschenrechte" ist das Klima für Flüchtlinge und Asylbewerber, aber auch für Menschenrechtler, immer feindseliger geworden.

Asyl und Migration

96 Artikel

Gericht stoppt Diskriminierung von Nicht-EU-Kindern in Italien

Das Gericht von Mailand hat die Stadtverwaltung von Lodi angewiesen, eine Verordnung zu ändern, die ausländischen Kindern den Zugang zu vergünstigten Schulkantinen und Bussen vervewehrt.

Inforgrafik: Was bringen NGO Rettungseinsätze

Weniger Ankünfte von Migranten bedeuten weniger Tote im Mittelmeerraum. Aber hinter dieser guten Nachricht verbirgt sich ein furchtbarer Trend: im Verhältnis zu den Ankünften ist die Zahl der Todesfälle höher als je zuvor und das liegt vor allem daran,...
Weiterlesen
22201122085 255a1fb545 o.jpg?ixlib=rails 0.3

EU-Kommission geht weiter gegen Ungarns NGO-Gesetz vor

Wenn sie die bestehenden Probleme im Zusammenhang mit dem so genannten NGO-Gesetz nicht klärt, könnte Ungarns Regierung bald vor den Europäischen Gerichtshof landen.