Menschenrechte: Du kannst sie nicht knuddeln, aber lieben solltest Du sie trotzdem.

Heute müssen wir unsere Freiheiten mehr denn je verteidigen. Schau Dir unser Video an und teile es, unterstütze uns dabei, die Rechte und Freiheiten aller Menschen in Europa zu schützen.

Am 10. Dezember feiern wir den 69. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Der Erfolg autoritärer Staatsoberhäupter in vielen europäischen Ländern macht es umso dringlicher, unsere, in dieser Allgemeinen Erklärung zum ersten Mal schriftlich niedergelegten, Menschenrechte zu schützen.

Es ist höchst Zeit, dass wir Europäer aufhören uns einzubilden, wir könnten uns bequem zurücklehnen.

Menschenrechtsverletzungen geschehen nicht mehr nur in weiter Ferne, sie sind auch in Europa zu einem ernsthaften Problem geworden.

Die Regierungen in Polen und Ungarn haben, mit dem Ziel die Gerichte zu ihren Gunsten umzuformen, das Justizgesetz umgeschrieben und Richter entlassen und neu eingestellt und so dafür gesorgt, dass keine der von ihnen vorangetriebenen Gesetzesinitiativen als verfassungswidrig einegestuft wird.

Hunderttausende Rumänen haben das Jahr damit begonnen, gegen Korruption zu demonstrieren, nur um dann zu erleben, dass die Regierung Gesetze verabschiedet, mit denen sie versucht, ernstzunehmende Proteste zu verbieten. Die spanische Regierung hat ein "Knebel-Gesetz" verabschiedet, welches das Recht auf freie Meinungsäußerung von Demonstranten und Journalisten stark einschränkt.

Westeuropäische Länder wie die Niederlande und Deutschland, einst Bastionen im Kampf für den Schutz der Privatsphäre, schließen sich anderen Staaten in dem Bestreben an, Informationen über alles zu sammeln, was wir online tun.

In vielen EU-Ländern wurden die Medien und damit ein lebenswichtiger Bestandteil der Demokratie zum Schweigen gebracht oder von der Regierung bzw. von mächtigen Eliten mit eigener Agenda übernommen.

Das Mittelmeer wird zu einem Massengrab in dem unsere Regierungen Zehntausende von Menschen ertrinken lassen, die bei dem Versuch, die Sicherheit der EU zu erreichen, ihr Leben aufs Spiel setzen müssen.

Und Aktivisten, die versuchen, unsere Rechte zu schützen und sich gegen diese Missbräuche zur Wehr zu setzen, werden von etlichen EU-Regierungen schikaniert und unterdrückt.

Liberties und seine Mitglieder engagieren sich Tag für Tag für diese Fragen, weil wir unsere Rechte jetzt mehr denn je verteidigen müssen. Sie garantieren unsere Freiheit und unsere Sicherheit.

Schau Dir unser Video an und engagiere Dich gemeinsam mit uns, um unsere Rechte in Europa wiederaufleben zu lassen!

Bitte erwäge auch eine kleine Spende, um unsere Arbeit zu unterstützen, oder werde mit einer fortlaufenden monatlichen Spende regelmäßiger Förderer.