Technologie & Rechte

Vertrag über die Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen tritt in den Niederlanden in Kraft

Am 1. März trat in den Niederlanden die Istanbul Konvention in Kraft. Fünfundvierzig Prozent der niederländischen Frauen über 15 Jahren waren an einem Punkt in ihrem Leben mit körperlicher oder sexueller Gewalt...

von Nederlands Juristen Comité voor de Mensenrechten
(Image: Tjook - Flickr/CC content)

Am 1. März trat in den Niederlanden die Istanbul Konvention in Kraft. Fünfundvierzig Prozent der niederländischen Frauen über 15 Jahren waren an einem Punkt in ihrem Leben mit körperlicher oder sexueller Gewalt konfrontiert. Der Vertrag gibt einen neuen Impuls, dieses soziale Problem zu bekämpfen. Zum Beispiel sollten die Niederlande Diskriminierung von Frauen durch die Bekämpfung klischeehafter Rollen beseitigen und den Frauen bei der Selbsthilfe unterstützen. Die Maßnahmen sollten auch Männer und Jungen dabei fördern, zur Prävention von Gewalt gegen Frauen aktiv beizutragen.