Technologie & Rechte

Niederlande klagen Angebliche Dschihad-Kämpfer an

Die Niederländische Staatsanwaltschaft verlangte am 5. Juli in absentia sechs Jahren Gefängnis für vier Niederländer (23, 26, 28 und 29 Jahre alt), die sich, nach neuesten Erkenntnissen, derzeit in Syrien oder im Irak...

von Nederlands Juristen Comité voor de Mensenrechten
(Image: Quinn Dombrowski)

Die Niederländische Staatsanwaltschaft verlangte am 5. Juli in absentia sechs Jahren Gefängnis für vier Niederländer (23, 26, 28 und 29 Jahre alt), die sich, nach neuesten Erkenntnissen, derzeit in Syrien oder im Irak aufhalten. Die Männer verließen die Niederlande zwischen 2012 und 2014 und werden verdächtigt, Mitglieder einer terroristischen Vereinigung zu sein und terroristische Handlungen vorzubereiten oder zu fördern. Die Beweise gegen sie bestehen aus Telefonaufzeichnungen, Fotos und Videos (aus Sozialen Medien) und Zeugenaussagen. Sie werden nicht von einem Anwalt unterstützt.