Technologie & Rechte

Massenexodus der Medien-Talente in Polen

Seit die neue konservative Regierung vor sieben Monaten die Macht übernahm, wurden mehr als 160 Mitarbeiter des staatlichen Rundfunks, darunter auch einige von Polens prominentesten Nachrichtensprechern und Reportern,...

von LibertiesEU

Seit die neue konservative Regierung vor sieben Monaten die Macht übernahm, wurden mehr als 160 Mitarbeiter des staatlichen Rundfunks, darunter auch einige von Polens prominentesten Nachrichtensprechern und Reportern, entweder gefeuert oder sie haben gekündigt. Nach der Amtseinführung der Partei Recht und Gerechtigkeit zögerte diese nicht, um die Kontrolle über die staatlichen Medien zu erlangen, wodurch sie Bedenken bei Journalisten und Menschenrechtsgruppen auslöste, das sich Warschau auf Kosten der Meinungsfreiheit und anderer bürgerlicher Freiheiten in Richtung Autoritarismus bewegt.