Technologie & Rechte

Jugendfürsorge in den Niederlanden geht an den Interessen der Kinder vorbei

Zu häufig erhalten Kinder in der Jugendpflege die notwendige Fürsorge gar nicht oder zu spät. Kinder Ombudsmann Marc Dullaert meint, das liege daran, dass Gemeinden und Jugendfürsorgeorganisationen sich zu sehr um...

von Nederlands Juristen Comité voor de Mensenrechten
Image: Pedro Ribeiro Simões - Flickr/CC content

Zu häufig erhalten Kinder in der Jugendpflege die notwendige Fürsorge gar nicht oder zu spät. Kinder Ombudsmann Marc Dullaert meint, das liege daran, dass Gemeinden und Jugendfürsorgeorganisationen sich zu sehr um ihre eigenen Interessenund zu wenig um die Interessen des Kindes bemühen. Unter dem Druck von Budgetkürzungen konzentrieren sich die Verantwortlichen auf die Kosten, wodurch die Kinder schlechter Versorgt werden. Der Staatssekretär für Gesundheit, Martin Van Rijn meint dazu: "Nur professionelle Jungenfürsorger können sicher entscheiden, welche Art von Pflege ein Kind braucht."