Demokratie & Gerechtigkeit

EU-Parlament bestätigt neues Grenzsicherungssystem

Das Europäische Parlament hat am Mittwoch für die Einführung eines sogenannten Entry/Exit Systems gestimmt, um die Identität von Personen mit verschiedenen Datenbanken abzugleichen. Das System zielt darauf ab, alle...

von LibertiesEU
(Image: Will Bakker - Flickr/CC content)

Das Europäische Parlament hat am Mittwoch für die Einführung eines sogenannten Entry/Exit Systems gestimmt, um die Identität von Personen mit verschiedenen Datenbanken abzugleichen. Das System zielt darauf ab, alle Nicht-EU-Reisenden im gesamten Pass-freien Schengen-Raum zu registrieren. Befürworter sagen, es werde dazu beitragen, Terroristen zu ermitteln, die mit gefälschten Papieren reisen. Kritiker des Systems warnen, es werde zu illegalen Massendatenerhebungen und zu Abschiebungen führen. Bis spätestens 2020 soll das System an den Start gehen.