Technologie & Rechte

Die Niederlande müssen Adoptionen aus dem Ausland stoppen

Der Rat für die Verwaltung der Strafjustiz und den Schutz von Jugendlichen (RSJ) rät der niederländischen Regierung, die Praxis der Adoption von Kindern aus dem Ausland zu stoppen. Laut RSJ schaffen der Wunsch...

von Nederlands Juristen Comité voor de Mensenrechten

Der Rat für die Verwaltung der Strafjustiz und den Schutz von Jugendlichen (RSJ) rät der niederländischen Regierung, die Praxis der Adoption von Kindern aus dem Ausland zu stoppen. Laut RSJ schaffen der Wunsch westlicher Eltern, fremde Kinder zu adoptieren und die damit verbundenen finanziellen Interessen einen nachfrageorientierten Markt. Daher stehe das Recht der Kinder, in ihrem Herkunftsland zu leben und damit ein primäres Interesse, auf dem Spiel. Für Adoptionsagenturen ist es unmöglich geworden, zu überprüfen, ob alle Optionen für die Adoption im Herkunftsland beurteilt wurden.