Technologie & Rechte

18-Jähriger in den Niederlanden für Verbreitung von IS Propaganda inhaftiert

Die Niederländische Polizei hat am 15. Juni einen 18-Jährigen für die angeblich Verbreitung von IS Propaganda, einschließlich gewalttätiger Videos, verhaftet. Dies wurde der Staatsanwaltschaft am Mittwoch gemeldet....

von Nederlands Juristen Comité voor de Mensenrechten

Die Niederländische Polizei hat am 15. Juni einen 18-Jährigen für die angeblich Verbreitung von IS Propaganda, einschließlich gewalttätiger Videos, verhaftet. Dies wurde der Staatsanwaltschaft am Mittwoch gemeldet. Die Polizei hat auch Grund zu der Annahme, dass der Mann andere beauftragt hat, Sprengstoffe herzustellen und er wird einer möglichen Beteiligung an einer terroristischen Straftat verdächtigt. Die Ermittlungen basieren auf Informationen niederländischer Geheimdienste. Der Verdächtige wurde am Dienstag einem Richter in Rotterdam vorgeführt und für zwei Wochen inhaftiert.