Niederländische Partei will ein Gesetz über die Frauenquote im Jahr 2017

Zunächst sollten Unternehmen auf freiwillig 30% Frauen in Führungspositionen erreichen. Eine durch die Ministerin Mariëtte Bussemaker eingesetzte Kommission zeigt jedoch auf, dass der erreichte Anteil weit hinter den Erwartungen zurückbleibt. Deshalb gibt es einen Gesetzentwurf der PvdA. Sollte es dieses Jahr doch noch Fortschritte geben, ist die Abgeordnete Keklik Yücel bereit auf eine Zwangsquote zu verzichten. Bussemaker selbst spricht sich nicht für die Quote aus. Auch vom liberalen Koalitionspartner VVD kann die Arbeiterpartei keine Unterstützung erwarten.