Wir müssen über bewaffnete Drohnen sprechen!

Das Völkerrecht erlaubt die Verwendung von tödlicher Gewalt nur unter sehr eng begrenzten Umständen. Aber die von den USA durchgeführten Drohneneinsätze scheinen außergerichtliche Hinrichtungen zuzulassen und auch den Tod vieler Zivilisten zu verursachen. Italien beherbergt mehrere US-Militärbasen und hat sich damit einverstanden erklärt, dass Drohnen von einem von ihnen abheben können. Bisher gab es einen völligen Mangel an Transparenz über die Vereinbarung.

Am 25. September organisiert CILD mit Rete Italiana per il Disarmo und ECCHR eine Konferenz zu dem Thema, um die Debatte zu eröffnen!