Niederländische Proteste gegen Angriff auf händehaltendes homosexuelles Paar

In den Niederlanden fanden Solidaritätsveranstaltungen mit dem schwulen Paar statt, das letzte Woche in Arnheim angegriffen wurde, weil sie sich an den Händen hielten. In Arnheim nahmen etwa 2.500 Menschen Teil und auch in Eindhoven und Den Haag wurde demonstriert. Bereits in der vergangenen Woche hatten Politiker in den Niederlanden und im Ausland öffentliche Stellung zu den Vorfällen bezogen. Jasper Vernes-Sewratan, eines der Opfer, dankte den Demonstranten und sagte, „Ihr habt uns durch diese schreckliche Woche gezogen", Berichtete AFP.