Scarlett Johansson: Recht auf Abtreibung ist eine Menschenrechtsfrage

Schon lange setzt sich die Schauspielerin Scarlett Johansson für Familienplanung ein. Auf dem „2016 Power of Women Luncheon“ in Los Angeles sagte sie: "Das Recht einer Frau, zu wählen, was sie mit ihrem Körper macht, sollte nicht nur eine Frauenrechtsfrage sein - dies ist das Jahr 2016, es ist eine Menschenrechtsfrage", sagte Johansson. Das Recht einer Frau, sich zu entscheiden, ist ein zutiefst persönliches und hat nichts im Geringsten mit Politik zu tun. Es geht darum, Frauen zu ehren und zu respektieren und das Gesetz zu wahren.