Verschärfte polnische Abtreibungsgesetze verletzen die Würde der Frau

Die Helsinki Foundation for Human Rights hat eine Stellungnahme zu dem von der Gruppe "Stopp Abtreibung" eingereichten Gesetzentwurf abgegeben. In der Erklärung betont HFHR, das völlige Verbot der Abtreibung würde eine systemische Verletzung der Würde der Frau und der grundlegenden Menschenrechte bedeuten und es würde Frauen grausamer, unmenschlicher und erniedrigender Behandlung aussetzen. Die vorgeschlagenen Änderungen am Strafgesetzbuch seien eine inakzeptable Einmischung in das Privatleben von Frauen und würden es ihnen erschweren ihr Recht auf Schutz der Gesundheit wahrzunehmen.