Zahlreiche Missbrauchsfälle in polnischen Pflegeeinrichtungen

Der Bedarf eine wirksame Überwachung privater Pflegeeinrichtungen für Behinderte, chronisch kranke und ältere Menschen in Polen zu implementieren, wird anhand der jüngsten Fälle der Helsinki-Stiftung für Menschenrechte hervorgehoben. Einige Zentren arbeiten ohne die notwendigen Genehmigungen. Die Medien berichteten über zahlreiche Fälle von Missbrauch in Folge mangelhafter staatlicher Aufsicht, zum Beispiel Medikamentengabe unter Zwang, Anwendung von Gurten zur Fixierung, Beschränkung der Kontakte mit der Außenwelt oder die Verweigerung von Bad und Dusche.