Video: Diskriminierung und gescheiterte Drogenpolitik gehen Hand in Hand

Auch wenn die USA unter Trump zu ihrem zerstörerischen "War on Drugs" zurückkehren, sollte die EU sich im Klaren darüber sein, was uns diese Art von Drogenpolitik kostet.

Der Krieg gegen Drogen war eine Katastrophe, die die Vereinigten Staaten Milliarden von Dollar gekostet hat. Vor allem aber hat er zu einer außerordentlichen Diskriminierung innerhalb des Strafrechtssystems geführt.

Was kann Europa aus den Fehlern der USA lernen, jetzt, da die USA bereit zu sein scheinen, diesen gescheiterten Krieg erneut anzuheizen? Eins steht fest: es kann kein Ende der Rassendiskriminierung geben, wenn wir uns nicht auch für eine Drogenpolitik einsetzen, bei der Menschenleben an erster Stelle stehen.

Schau Dir dieses kurze Video von Drugreporter über die von der Drug Policy Alliance organisierte 2017 International Drug Policy Reform Conference an und hilf es weiter zu verbreiten, indem Du es teilst. Weitere Videos von der Konferenz findest Du hier.