Technologie & Rechte

Tschechische Polizei erhebt Anklage wegen Hassreden auf Facebook

Der Kopf der rechtsextremen tschechischen Gruppe "Block gegen Islam", Martin Konvicka, ist wegen des Aufrufs zu Hass gegen auf Facebook angeklagt. Sollte er schuldig gesprochen werden, droht ihm eine Haftstrafe von 6...

von The League of Human Rights
Image: mkhmarketing - Flickr/CC content

Der Kopf der rechtsextremen tschechischen Gruppe "Block gegen Islam", Martin Konvicka, ist wegen des Aufrufs zu Hass gegen auf Facebook angeklagt. Sollte er schuldig gesprochen werden, droht ihm eine Haftstrafe von 6 bis 36 Monaten. Auf Facebook sprach er unter Anderem davon, Moslems zu Fleisch und Knochenmehl zu zermahlen oder Moslems in Konzentrationslager zu sperren. Die Gruppe selbst bezeichnet die Anklage als "politisch motiviert" und einen direkten Angriff auf das Recht auf freie Meinungsäußerung.