Technologie & Rechte

Russischer Journalist findet politisches Asyl in Litauen

Der russische Journalist Andrei Nekrasov hat in Litauen politisches Asyl gefunden. Nekrasov, der für seine Kritik an der Regierung verfolgt und für die Beleidigung eines Politikers der Regierungspartei verurteilt...

von Human Rights Monitoring Institute

Der russische Journalist Andrei Nekrasov hat in Litauen politisches Asyl gefunden. Nekrasov, der für seine Kritik an der Regierung verfolgt und für die Beleidigung eines Politikers der Regierungspartei verurteilt wurde ist, nachdem er jetzt auch noch der Erpressung angeklagt wurde, aus Russland geflohen.Der schon seit langem öffentlich aktive Regimekritiker meint, dass diese Anklagen politischer Natur seien und ihn an seinem Vorhaben hindern sollen, eine lokale Gewerkschaft zu gründen.