Technologie & Rechte

Europäischer Gerichtshof stoppt Räumung von Roma Familie per Einstweiliger Verfügung

Eine behinderte Romani Frau und ihre Tochter wurden vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte per Einstweiliger Verfügung vor der Zwangsräumung bewahrt. Das Gericht kann in dringenden Fällen Not-Maßnahmen...

von Italian Coalition for Civil Liberties and Rights
(Image: Outlandos - Flickr/CC content)

Eine behinderte Romani Frau und ihre Tochter wurden vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte per Einstweiliger Verfügung vor der Zwangsräumung bewahrt. Das Gericht kann in dringenden Fällen Not-Maßnahmen beschließen, um eine unmittelbare Gefahr abzuwenden. Rom schließt viele Wohnzentren und Notunterkünfte in der Stadt, so dass Familien, Kinder und ältere Menschen ohne ein Dach über dem Kopf zurückbleiben. Die von der Räumung bedrohte Frau erklärte gegenüber dem Gericht, es sei diskriminierend, sie zu räumen, ohne ihr Hilfe anzubieten und die Richter stimmten ihr zu.