Technologie & Rechte

EU-Flüchtlingspolitik ist "nicht nachhaltig", sagt Menschenrechtsbeauftragter des Europarats

Die Flüchtlingspolitik Europas ist nicht nachhaltig und die EU muss dringend handeln, um sie zu ändern, sagte EU Menschenrechtskommissar Nils Muiznieks am Donnerstag. Die EU-Staaten müssten bei der Verlagerung von...

von LibertiesEU

Die Flüchtlingspolitik Europas ist nicht nachhaltig und die EU muss dringend handeln, um sie zu ändern, sagte EU Menschenrechtskommissar Nils Muiznieks am Donnerstag. Die EU-Staaten müssten bei der Verlagerung von Asylsuchenden familiäre Bindungen berücksichtigen und zusammenarbeiten, um ein nachhaltiges Hilfesystem zu entwickeln. "Das System ist ungerecht gegenüber den Frontline-Staaten, also vor allem Griechenland und Italien", sagte Muiznieks Reportern bei einem Besuch in Slowenien. Er sagte, der jetzige Zustand bedeute "nicht nachhaltige Belastungen" für diese Länder.