Cookie Einstellungen

Wähle Deine bevorzugten Einstellungen

Einfache Cookies

Wir verwenden Cookies, damit Sie während Ihres Besuchs angemeldet bleiben und um Ihnen die Nutzung unserer Spendendienste zu ermöglichen. Diese Cookies ermöglichen es der Website, Ihre Entscheidungen, wie z.B. Ihre Sprach- oder Regionseinstellung, zu speichern und bieten verbesserte Funktionen. Wir verwenden auch Session-Cookies, die eine reibungslose Navigation durch die Website ermöglichen.

Drittanbieter-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es, dass Social-Media-Komponenten ordnungsgemäß funktionieren, wie z.B. Sharing Buttons, eingebettete Videos, unser wöchentliches Quiz und Animationen, die in unseren Artikeln vorkommen.

Wir verwenden Cookies damit diese Website optimal funktioniert. Um mehr darüber zu erfahren klicke .

Orsi  1 .jpg?ixlib=rails 0.3

Orsolya Reich

Advocacy Officer

Es ist wichtig, über den Wert der Menschenrechte aufzuklären. Zu viele Menschen haben das Missverständnis, dass gesetzestreue Bürger keine Menschenrechte brauchen.

About me

Orsolya arbeitet zu Themen Rund um den Schutz der Privatsphäre und der bürgerlichen Freiheiten und setzt sich mit der Verbreitung des Populismus in Europa auseinander. Sie schreibt Berichte über die Entwicklung der Versammlungs-, Vereinigungs- und Meinungsfreiheit in den ost- und mitteleuropäischen Ländern. Sie ist auch eine Video-Enthusiastin und hat das Liberties Videospiel entwickelt. Orsolya studierte Philosophie an der Central European University, verbrachte während ihres Doktoratsstudiums Zeit an der Harvard University und an der New York University und war Lehrbeauftragte an der Princeton University. Sie kam 2017 zu Liberties.

My topics

In vielen EU-Mitgliedstaaten müssen sich die Vereinigungsfreiheit, die Versammlungsfreiheit und die Meinungsfreiheit erst durchsetzen, in andern werden sie gerade aktiv in Frage gestellt. Ich schreibe Berichte über Themen im Zusammenhang mit diesen Freiheiten in Belgien, der Tschechischen Republik, Griechenland, Ungarn, Litauen, Polen, Rumänien und Spanien und produziere eine Video-Serie, die darauf abzielt, die Komplexität der Menschenrechte humoristisch aufzubrechen.
Es ist wichtig, über den Wert der Menschenrechte aufzuklären. Zu viele Menschen haben das Missverständnis, dass gesetzestreue Bürger keine Menschenrechte brauchen.