Straßburger Richterin schockiert LGBTI Community mit transphoben Äußerungen

Das europäische Kapitel der International Lesbian, Gay, Bisexual, Trans and Intersex Association (ILGA-Europe) hat gemeinsam mit der spanischen Föderation der LGBT-Verbände eine Erklärung zur jüngsten Wahl der Richter des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte abgegeben. Die Spanierin María Elósegui ist durch ihre homophoben und transphoben Äußerungen aufgefallen. Sie sagte Dinge wie "Homosexualität erzeugt Krankheiten" und "Transsexuelle sollten einer psychologischen und psychiatrischen Therapie unterzogen werden".