Kroatinnen protestieren für bessere Arbeitsbedingungen

Mehr als 8.000 Arbeiterinnen nahmen an einem Protest teil, der von Gewerkschaften in Slavonski Brod am Tag der Arbeit (1. Mai) organisiert wurde. Sie fordern einen höheren Mindestlohn, bessere soziale Programme, und sie wollen sich ein qualitativ hochwertiges Leben von ihrer Arbeit leisten können. Sie bildeten eine Protestlinie, die mehr als einen Kilometer lang war, und Gewerkschaftsführer sagten, der Tag der Arbeit sei kein Tag für Ruhe, sondern der Tag der Arbeiter, die erwachen.