Estonian Human Rights Centre

Das Estonian Human Rights Centre ist eine unabhängige, nichtstaatliche Menschenrechtsorganisation. EHRC wurde im Dezember 2009 gegründet und hat sich schnell zur bekanntesten Menschenrechts-NGO in Estland entwickelt.

Das EHRC arbeitet für ein Estland, das die Menschenrechte jeder und jedes Einzelnen achtet. Das EHRC entwickelt seine Aktivitäten nach den Bedürfnissen der Gesellschaft. Unser Schwerpunkt liegt derzeit auf der Förderung der Gleichbehandlung von Minderheiten und der Förderung von Diversität und Inklusion sowie der Menschenrechte von Asylsuchenden und Flüchtlingen. Das EHRC koordiniert die Estonian Diversity Charter. Außerdem beobachten wir die allgemeine Menschenrechtssituation in Estland und veröffentlichen unabhängige Menschenrechtsberichte über die Situation im Land. Das EHRC ist Mitglied in mehreren lokalen und internationalen Netzwerken, darunter FRA, ENAR, JUSTICIA und andere. Wir sind der NGO-Partner des UNHCR in Estland und haben einen besonderen Beraterstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC).